Gemeinde


Stadtkirche zu Wanfried


  • Kontakt
    Pfarrerin Rosemarie Kremmer

    Ev. Pfarramt: Schlagdstraße 1, 37281 Wanfried

    Tel.: 05655/361, Fax: 05655/923507

    E-Mail senden..

Gemeindebeschreibung
Die Kirchengemeinde Wanfried besteht derzeit aus ungefähr 1650 Mitgliedern aus dem Bereich der Kernstadt Wanfried (Unikatsgemeinde mit einer Pfarrstelle und einer Predigerstelle). Hauptamtliche Mitarbeitende sind Pfarrerin Rosemarie Kremmer, Küsterehepaar Anne und Carsten Vogt sowie Organist Hans-Jörg Schneider. Es engagieren sich ungefähr 40 Ehrenamtliche im Kirchenvorstand, in den Arbeitskreisen und im Dienst der Verkündigung. Räumliches Zentrum des gemeindlichen Lebens ist die 1884 bis 1888 erbaute Kirche mit angrenzendem Gemeindehaus und dem Pfarrhaus. Die Kirche ist in der Sommerzeit von 10 bis 18 Uhr und in der Winterzeit von 10 bis15 Uhr verlässlich geöffnet. Die Gemeinde ist eine einladende Gemeinde und möchte mit ihren Gottesdiensten und Angeboten zum Glauben und zur gelebten Gemeinschaft rufen. Hierbei legen wir besonderen Wert auf Gastfreundlichkeit und Bildung, vor allem für die jüngsten Glieder der Gemeinde und ihrer Familien. Unsere Gottesdienste, Treffen und Veranstaltungen werden im Gemeindebrief (alle dreiMonate in alle Haushalte der Kommune Wanfried), in der Werra Rundschau, auf der Homepage des Kirchenkreises und des Fördervereins sowie in den Schaukästen an der Kirche und am Rathaus angekündigt. Auf der organisatorischen Ebene arbeiten wir eng mit dem Kirchspiel Altenburschla zusammen, das mit uns einen Gemeindeverband bildet. Das betrifft vor allem Finanz- und Personalfragen, und dort besonders die Verwaltung der drei Kindertagesstätten im Gesamtverband (KiTa Strohbären Heldra für Kind ab einem Jahr, KiTa Altenburschla für Kinder ab zwei Jahren, Ev. KiTa am Plessefelsen in der Kernstadt mit zwei Krippengruppen und drei Regelgruppen). An der örtlichen integrierten Gesamtschule (Elisabeth-Selbert-Schule) unterrichtet die Pfarrerin Religion.

.


Gemeindebrief Sommer 2018

(Größe ca. 4MB)

Pfingstmontag 2018

(Größe ca. 100KB)

Schaukasten Juni bis August 2018

(Größe ca. 1MB)

Gottesdienste werden in der Regel sonntags um 10 Uhr und um 17 Uhr im Winter bzw. 18 Uhr im Sommer gefeiert. Im Gemeindebrief finden Sie die genauen Zeiten und Orte.

blockimage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen..

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen